Modul 3: Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit Bus (7 Ausbildungsstunden zu je 60 Minuten)

Der richtige Umgang mit den immer höheren Standards an Sicherheitstechnik in modernen Bussen macht es für den Fahrer unumgänglich sich stets weiterzubilden. Das Modul "Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit Bus" vermittelt Kenntnisse dazu und zum Verhalten in Grenzsituationen.

 

Die Inhalte sind u.a:

 

  • Erhöhung der Fahrsicherheit durch lebenslanges Lernen
  • Einwirkende Kräfte und Ladung richtig einschätzen
  • Unfallvorbeugung durch situationsangepasstes Handeln und vorausschauendes Fahren
  • Sicherheitssysteme zur Erhöhung der Fahrzeug- und Verkehrssicherheit
  • Richtiges Verhalten in besonderen Verkehrssituationen
  • Ahndung von Fehlverhalten

 

Die Teilnehmer erhalten eine Bescheinigung, die als BKF-Weiterbildung nach BKrFQG anerkannt wird.

 

Hier finden Sie unsere aktuellen Termine!!!

 

Brauchen Sie mehr Informationen zur EU-Berufskraftfahrer Aus- und Weiterbildung?

 

Für die Umsetzung steht Ihnen unser Trainer Andreas Hohloch gerne zur Verfügung.

 

378441
Staatliche Anerkennung
AGG + FQL: Moderator
Ausbilder Nr. 576
Staatliche Anerkennung
Ausbildungsbetrieb